Ripple Kurs in Gefahr? – SEC bereitet Anklage vor

Am 18.11 berichtete ich in einem Artikel mit dem Titel Bitcoin ETF 2021: Neue Chancen durch SEC-Personalwechsel? über die Chancen eines Bitcoin ETFs durch den bevorstehenden Personalwechsel bei der SEC. Jay Clayton, der noch amtierende Vorsitzende, gibt sein Amt ab. Als eine seiner letzten Amtstaten knüpft sich Clayton nun Brad Garlinghouse, Chris Larsen sowie die dazugehörige Firma Ripple Labs vor. Im Zentrum der Anklage steht das native Asset XRP und die gängige Firmenpraxis Einnahmen durch dessen Verkäufe zu erzielen.

weiterlesen

 

Quelle: Cryptomondy.de, Auto Daniel Wenz